Vulcano: Ein visionäres Bauprojekt

 

Drei schlanke, 80 Meter hohe Türme prägen seit neuestem die Skyline von Zürich-Altstetten. Auf einem ehemaligen Industrieareal haben die Totalunternehmerin und Immobilienentwicklerin Steiner AG und die CSA Real Estate Switzerland, eine Anlagegruppe der Credit Suisse, ein spektakuläres Hochhausprojekt realisiert: „Vulcano“. Entstanden sind 300 hochwertige Wohnungen und Business-Apartments mit Smarthome-Komfort, ein Hotel sowie weitere Geschäfte, Gastro- und Wohlfühlangebote.

Vulcano 360°

Das Gebiet um den Bahnhof Zürich-Altstetten verwandelt sich von einem Industrie- und Gewerbeareal in einen dynamischen Wohn- und Arbeitsstandort. Ein weithin sichtbares Zeichen des Wandels ist der moderne Gebäudekomplex «Vulcano» mit seinen drei linear angeordneten Wohntürmen. Wagen Sie einen 360°-Flug um die 26 Stockwerke hohen Hochhäuser und erleben Sie das neue Wahrzeichen Zürichs aus der Vogelperspektive.

 
 

Für mobile Version und bei Darstellungsproblemen bitte kompatiblen Browser verwenden und/oder Video auf Youtoube direkt abspielen. Youtube: Vulcano 360°

 


Baufortschritt im Zeitraffer

Von der Grundsteinlegung bis zur Übergabe des Projektes an die Bauherrschaft dauerte es rund zwei Jahre. Im Schnitt hat die Steiner AG mit Ihren Partnerunternehmen innerhalb von nur sieben Arbeitstagen ein Wohngeschoss in die Höhe gezogen. Sehen Sie im nachfolgenden Zeitraffer-Video, wie rasant das Vulcano Stockwerk um Stockwerk gewachsen ist.

 
 


Sonderbeilage in der NZZ am Sonntag

Die NZZ am Sonntag würdigt das städtebauliche Entwicklungsprojekt «Vulcano» mit einer exklusiven Sonderbeilage (Publikationsdatum: 13. Januar 2019). Laden Sie hier die elektronische Version dieser Publikation herunter und erfahren Sie viel Spannendes über das innovative Hochhausprojekt Vulcano in Zürich-Altstetten.

 
Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!