Sie befinden sich hier: UnternehmenOrganisationAjit Gulabchand

 
 

Ajit Gulabchand

 

Ajit Gulabchand ist Präsident des Verwaltungsrats und Managing Director von Hindustan Construction Company Ltd. (HCC), einer führenden indischen Bau- und Infrastruktur-Gruppe, die 1926 vom Industriellen Seth Walchand Hirachand gegründet wurde. Seit 1983 an der Spitze der HCC-Gruppe, ist es Ajit Gulabchand mit seiner wegweisenden Führungsinitiative, der HCC zu einem modernen und dynamischen Mitbewerber im Infrastrukturbereich gemacht hat, mit einem breit gefächerten Portfolio und dem Wissensbestand und der Expertise von mehr als 3'000 qualifizierten Mitarbeitenden.
 
HCC hat einen Grossteil von Indiens anspruchsvollsten Infrastrukturprojekten realisiert und geniesst heute höchste Anerkennung von Kunden, Partnern und Industrieführern.
 
Ajit Gulabchand ist ein Mann mit Weitblick und Visionen. So verantwortete er unter anderem die Zusammenführung von HCC in eine integrierte Gruppe mit den Bereichen Engineering & Construction, Immobilien, Infrastruktur sowie Stadtentwicklung und -verwaltung. Die HCC Unternehmensgruppe umfasst HCC Ltd. (Engineering & Construction) sowie die Tochtergesellschaften HCC Real Estate Ltd., HCC Infrastructure Ltd. und Lavasa Corporation Ltd.
 
Indien ist bereit, künftig eine führende Rolle in der Weltwirtschaft zu übernehmen, und Ajit Gulabchand spielt dabei eine herausragende Rolle unter den indischen Wirtschaftsführern, die das Land dieser Zukunftsvision näher bringen. 2009 erhielt er den "Infrastructure Leader Award" von CNBC TV 18 und wurde als einziger Wirtschaftsführer Indiens im September 2009 zur Teilnahme an den Foren des "UN Summit on Climate Change" eingeladen. Er ist ausserdem einer der wenigen indischen Infrastrukturentwickler, die eine aktive Umweltpolitik in der Projektplanung verfolgen und diese sowie die Umsetzungsprozesse als integrierten Bestandteil der Geschäftsaktivitäten betreiben.
 
Ajit Gulabchand ist einer der wichtigsten Vertreter des indischen Infrastruktursektors an internationalen Foren. Seit zwei Jahrzehnten ist er regelmässiger Teilnehmer am WEF in Davos, wo er als Vorsitzender des Steuerungsausschusses der Gruppe "Engineering and Construction" amtet. Er wirkt ausserdem als Mitglied der "CII-WEF Infrastructure Task force". Im Weiteren ist er Gründungsmitglied des Genfer "Disaster Resource Network (DRN)", in Zusammenarbeit mit dem WEF, den Vereinten Nationen und dem Internationalen Roten Kreuz. Als Vorsitzender des DRN India hat er in einer Reihe von Naturkatastrophen im In- und Ausland beim Katastrophenmanagement mitgewirkt. Ajit Gulabchand ist Unterzeichnermitglied des "CEO Water Mandate" im Rahmen des "Global Compact" der Vereinten Nationen, einer Initiative für Wasserwirtschaftsprojekte auf Bevölkerungsebene.

Sie befinden sich hier: UnternehmenOrganisationAjit Gulabchand