Bell-Areal - Kriens

Ein neues Stück Stadt für alle

Nachdem die ansässigen Firmen ihre Produktionsstandorte verlagert haben, wird 2022 mitten in Kriens ein 38'000 m² grosses Industrieareal frei. Hier soll Raum zum Wohnen, Arbeiten und Sein entstehen – Raum für ein neues Stück Stadt. Etwa ein Drittel der Nutzfläche wird durch die Steiner AG entwickelt.

 

Der neu entstehende Stadtteil soll abwechslungsreich gestaltet sein und Platz für Menschen mit vielfältigen Ansprüchen an eine zeitgemässe Wohn- und Arbeitsumgebung bieten. Neue Räume sollen sowohl für die angestammte Wirtschaft als auch für die Geschäftsideen neuer Macher und Macherinnen interessant sein. Ziel ist es, die Industriegeschichte im Charakter des neuen Stücks Stadt spürbar zu machen. Das zentral gelegene Areal grenzt an die Haltestelle Busschleife, das Schappe-Center, das Kulturquadrat und die ehemaligen Meisterhäuser der Maschinenfabrik Bell. Es liegt in Gehdistanz zu verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten, zum Stadthaus und zum Bellpark sowie zur Pilatus- und zur Sonnenbergbahn.

Kennzahlen

Projektname
Bell-Areal
Bereich
Immobilienentwicklung
Ort
Kriens
Bauzeit
2022 - 2025
Bauherrschaft
Logis Suisse AG
Nutzung
Wohnen
 
Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!