Gymnase Intercantonal de la Broye - Payerne

Mehr Raum für Wissenshungrige

In der westschweizerischen Gemeinde Payerne plant Steiner die Erweiterung des Interkantonalen Gymnasiums der Region Broye. Das Projekt besteht aus einem neuen Schulgebäude mit 25 Klassenräumen, einer Einfachsporthalle, Gruppenräumen, verschiedenen Administrationsflächen, einer Kunstgalerie, Technikräumen und einer Tiefgarage.

 

Das «Gymnase de la Broye» umfasst zwei Geschosse, die terrassenförmig in das leicht abschüssige Terrain integriert werden. Zwei unterirdische Verbindungen fügen den Neubau und das bestehenden Hauptgebäude zusammen. Durch die bauliche Erweiterung wird die Kapazität des Gymnasiums von 800 auf 1'200 Schülerinnen und Schüler erhöht.

Kennzahlen

Projektname
Gymnase Intercantonal de la Broye
Bereich
Ort
Payerne
Bauzeit
2019 - 2021
Bauherrschaft
Canton de Vaud et Canton de Fribourg
Nutzung
Bildung
Architekt
Dolci Architectes
Grundstücksfläche m²
12345
 
Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!