Rue Emile Yung - Genève

Verjüngungskur für ein denkmalgeschütztes Gebäude

Steiner hat diesen denkmalgeschützten Gebäudekomplex komplett saniert. Die 12 bestehenden Wohnungen wurden einer regelrechte Verjüngungskur unterzogen, ohne dass die Mieter ihre Wohnungen verlassen mussten. Im Dachgeschoss entstanden zwei Dreizimmer- und zwei Fünfzimmerwohnungen. Für den Komfort der Mieter wurde ein Panoramaaufzug eingebaut.

 

Die Fassaden mit ihren Steinimitaten und dem antiken Putz wurden saniert und die Fenster erhielten eine Doppelisolierverglasung. Die Fensterläden aus Holz wurden erneuert und die Rollläden ausgewechselt. Steiner hat zudem das Dach isoliert und zusätzliche Dachfenster installiert sowie ein Glasdach mit Rauchabzug. Die Versorgung mit Warmwasser erfolgt über Solarschläuche.

Kennzahlen

Projektname
Rue Emile Yung
Bereich
Ort
Genève
Bauzeit
2013 - 2014
Bauherrschaft
Crédit Suisse
Architekt
Fiona Pont
 
Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!