Aufrichte der Wohnüberbauung Trembley-Parc in Genf

20.02.2020

Die Bauherrin Fondation Terra et Casa und die Steiner AG, die das Projekt als Totalunternehmerin betreut, feierten heute die Aufrichte des in definitiver Höhe erstellten Rohbaus der drei Wohngebäude an der Avenue Trembley. Der Gebäudekomplex liegt in einer fast 5000 m2 grossen, dicht bewaldeten, privaten Parkanlage und zeichnet sich durch seine harmonische Fassadengestaltung, hochwertige Ausstattung und Energieeffizienz aus. 
 
Die Fondation Terra et Casa und die Steiner AG haben das gesamte Baustellenteam zum heutigem Aufrichtefest eingeladen, um ihnen für ihre Unterstützung zu danken. Die beiden Organisationen zeigten sich erfreut über den erfolgreichen Verlauf des Projekts, dessen Abnahme für Mitte 2020 geplant ist. 
 
Wohnsiedlung mit sozial durchmischter Mieterschaft
In nächster Umgebung des «Quartier International» in Genf erstellt Steiner im Auftrag der Fondation Terra et Casa an der Avenue Trembley 6-6A-6B eine hochwertige und nachhaltige Überbauung mit drei Wohngebäuden. Das Projekt richtet sich vor allem an die Mitarbeitenden der internationalen Organisationen in Genf. Der Gebäudekomplex umfasst 93 Wohnungen, darunter:

  • 37 Wohnungen im Stockwerkeigentum
  • 25 Wohnungen mit staatlich kontrollierten Mieten (ZDLoc)
  • 31 gemeinnützige Wohnungen (LUP)

Der direkt neben dem Parc Trembley gelegene Gebäudekomplex Trembley-Parc wurde als Verlängerung einer Grünzone konzipiert. Im Eingangsflur, dem Wohnzimmer und den Schlafzimmern der Wohnungen wird Eichenparkett verlegt. Die Küchen werden mit Granitarbeitsplatten ausgestattet. In den gemeinschaftlich genutzten Gebäudebereichen werden Terrazzo-Böden verlegt (zementgebundene, farbige Naturstein- und Marmorbeläge).

 
Intelligentes Energiemanagement
Der Neubau zeichnet sich durch einen geringen Stromverbrauch aus und sieht zusätzliche Massnahmen zur Optimierung der Energieeffizienz vor. Alle Wohnungen erfüllen den Minergie-Standard und sind an das Fernwärmenetz angeschlossen.
 
Die Bewohner der Eigentumswohnungen können ihren Energieverbrauch über ein Touchscreen-Display steuern. Die innovative Haustechnikanlage ermöglicht zudem eine Zutrittskontrolle per Videoüberwachung beim Eingangsbereich
 

Die 1959 gegründete Fondation Terra et Casa entwickelt und verwaltet qualitativ hochwertigen Wohnraum, der primär den Mitarbeitenden von Organisationen zur Verfügung gestellt werden soll, die sich an den Aktivitäten des internationalen Genf beteiligen. Mit ihrem Engagement und ihrem Know-how fördert die Stiftung die Integration der internationalen Bewohner von Genf und stärkt die Position des Kantons Genf als Kompetenzzentrum für Global Governance.
 
Steiner AG
Steiner AG, einer der führenden Projektentwickler sowie Total- und Generalunternehmer (TU/GU) in der Schweiz, bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Neubau, Umbau sowie Immobilienentwicklung an. Das 1915 gegründete Unternehmen hat über 1'500 Wohnbauprojekte, 540 Geschäftsliegenschaften, 45 Hotels und 200 Infrastruktur-anlagen wie Universitäten, Schulen, Spitäler, Altersheime und Justizvollzugsanstalten errichtet. Die Steiner AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel, Bern, Genf, Tolochenaz und Luzern vertreten.
 
Auskünfte für Medien
Steiner AG, Corporate Communications
Telefon: +41 58 445 20 00, corpcomanti spam bot@steineranti spam bot.ch
 
Download

Medienmitteilung als PDF
 
Bilder

In seiner Rede, hob Pascal Langeron, Direktor des Steiner Bereichs TU/GU West, die Werte hervor, die Steiner AG bei ihrer Zusammenarbeit mit Partnerfirmen unterhält: Respekt, Qualität und Leidenschaft.

Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!