Grünes Licht für die Überbauung «La Colline» in Arlesheim

27.11.2019

Mit Rechtskraft der Baubewilligung kann beim Projekt «La Colline» in Arlesheim, das von der Steiner AG entwickelt wurde, im kommenden Sommer mit den Bauarbeiten begonnen werden. Auf dem Areal an erhöhter Hanglage werden bis 2022 insgesamt vier attraktive Mehrfamilienhäuser mit 29 Eigentumswohnungen sowie 16 Reiheneinfamilienhäuser entstehen. 
 
Die durch die Gemeinde Arlesheim erteilte Baubewilligung für das Projekt «La Colline» in Arlesheim hat gestern Rechtskraft erlangt. Stefan Gabriel, Teamleiter Immobilienentwicklung bei der Steiner AG, zeigt sich sehr erfreut: «Nach grossen Anstrengungen haben wir nun einen wichtigen Meilenstein erreicht und können somit bereits im zweiten Quartal 2020 mit den Bauarbeiten für diese attraktive Wohnüberbauung an exklusiver Lage beginnen». Das Projekt «La Colline», welches neuen Lebensraum mit hochwertigen Wohneinheiten und grosszügigen Grünflächen schafft, wurde von der Steiner AG entwickelt. Auf der 13'851 m2 grossen Parzelle entstehen bis Mitte 2022 insgesamt vier Mehrfamilienhäuser mit 29 Eigentumswohnungen sowie 16 Reiheneinfamilienhäuser. Die Wohneinheiten, welche 3.5 bis 5.5 Zimmer umfassen und zwischen 110 m2 und 210 m2 gross sind, richten sich an ein gehobenes Nachfragesegment – darunter Familien, Paare wie auch Einpersonenhaushalte. 
 
Hochwertige Architektur gepaart mit hoher Lebensqualität
Die Wohnüberbauung «La Colline» zeichnet sich durch ihre traumhafte und bevorzugte Lage in der begehrten Wohngemeinde Arlesheim aus. Die hochwertige Architektur, bei der ästhetische Holzfassaden eine zentrale Rolle spielen, fügt sich harmonisch in die Umgebung ein und sorgt dafür, dass die Überbauung für das bestehende Einfamilienhausquartier eine Bereicherung sein wird. Die Wohnungen und Reihenhäuser beeindrucken durch ihre grosszügigen Grundrisse sowie den gehobenen Ausbaustandard. 
 
Bestens ans Verkehrsnetz angeschlossen
Mit der unterirdischen Tiefgarage mit rund 85 Parkplätzen werden alle Neubauten direkt erschlossen. Das historische Zentrum von Arlesheim mit attraktiven Anschlüssen an das Bus- und Tramnetz erreicht man nach einem kurzen Spaziergang. Selbst der Bahnhof des Ortes, von welchem aus man mit dem Zug in rund 10 Minuten ins Zentrum von Basel gelangt, liegt nur wenige Gehminuten entfernt. In der Umgebung der Überbauung befinden sich zudem Kindergärten, Schulen sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten. 
 
Interessentinnen und Interessenten für die Eigentumswohnungen und Reiheneinfamilienhäuser können sich bereits jetzt auf der Website www.la-colline-arlesheim.ch registrieren, um rechtzeitig über den Verkaufsstart informiert zu werden.
 
Steiner AG
Steiner AG, einer der führenden Projektentwickler sowie Total- und Generalunternehmer (TU/GU) in der Schweiz, bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Neubau, Umbau sowie Immobilienentwicklung an. Das 1915 gegründete Unternehmen hat über 1'500 Wohnbauprojekte, 540 Geschäftsliegenschaften, 45 Hotels und 200 Infrastrukturanlagen wie Universitäten, Schulen, Spitäler, Altersheime und Justizvollzugsanstalten errichtet. Die Steiner AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel, Bern, Genf, Tolochenaz und Luzern vertreten. 
 
Auskünfte für Medien
Steiner AG, Corporate Communications
Telefon: +41 58 445 20 00, corpcomanti spam bot@steineranti spam bot.ch
 

Download

Medienmitteilung als PDF
 
Visualisierung
Die Wohnüberbauung «La Colline» zeichnet sich durch ihre traumhafte und bevorzugte Lage in der begehrten Wohngemeinde Arlesheim aus.

Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!