Sie befinden sich hier: MediencornerNews

 
 
22. Juni 2018

Baubewilligung für das Glasi-Quartier in Bülach

 
Ein weiterer Meilenstein ist gesetzt: Die Stadt Bülach hat die Baubewilligung für das Glasi-Quartier erteilt. Damit gibt sie grünes Licht für ein lebendiges Stück Stadt, welches das Zürcher Unterländer Zentrum bereichern wird. 
 
Am Freitag, 22. Juni durften die Entwicklungspartner Baugenossenschaft Glattal Zürich, Logis Suisse AG und Steiner AG im Stadthaus Bülach die Baubewilligung für das Glasi-Quartier entgegennehmen. Damit ist ein weiterer Meilenstein gesetzt. Folgen keine Einsprachen, wird die Baubewilligung Ende Juli rechtskräftig und die Ausführungsvorbereitungen für das neue Quartier können in Angriff genommen werden. 
 
Die drei Entwicklungspartner haben sich hohe Ziele gesetzt: Sie wollen auf dem Gelände der ehemaligen Glashütte Bülach ein Stück Stadt bauen, das lebt und vielfältige Begegnungen ermöglicht. Eine breite Mischung von preisgünstigen Genossenschaftswohnungen, Wohnungen für Singles und Wohngemeinschaften sowie Eigentumswohnungen bringen ganz unterschiedliche Menschen ins Quartier. Ein substantieller Anteil gewerblicher Räume schafft Platz für Läden, Handwerksbetriebe, Büros und Gastronomie. Ausserdem werden sich ein Hotel, ein Pflegezentrum mit Alterswohnungen sowie eine Kinderkrippe auf dem Glasi-Areal ansiedeln. Mit der Umsetzung des überzeugenden städtebaulichen Entwurfs von Duplex Architekten aus Zürich schaffen die Entwicklungspartner bestmögliche Voraussetzungen für ein lebendiges Quartier, welches die Stadt Bülach bereichern wird. 
 
Weitere Informationen zum Glasi-Quartier: glasi-bülach.ch.
 

Auskünfte für Medien
Glasi-Quartier Bülach, Matthias Gallati, Kommunikationsbeauftragter,
Tel 079 789 72 92, infoanti spam bot@glasi-buelachanti spam bot.ch
 
Download
Medienmitteilung als PDF
 

Sie befinden sich hier: MediencornerNews