Sie befinden sich hier: MediencornerNews

 
 
19. Oktober 2017

Startschuss für die Wohnüberbauung Weidsicht in Pfäffikon ZH

 
In Pfäffikon ZH wurde heute der Spatenstich der Wohnüberbauung Weidsicht gefeiert. Der Baustart erfolgte bereits am 18. September 2017. Das vom ausführenden Totalunternehmer Steiner AG entwickelte Projekt, welches sechs Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 38 Eigentumswohnungen umfasst, vereint Natur, hohe Lebensqualität und moderne Architektur in einzigartiger Weise. Der Abschluss der Bauarbeiten ist auf das 2. Quartal 2019 geplant.
 
In den kommenden 22 Monaten entstehen am Dorfrand von Pfäffikon ZH in sechs Gebäuden insgesamt 38 Eigentumswohnungen im gehobenen Segment. Bereits während der Entwicklungsphase haben die Spezialisten der Steiner AG unterschiedliche Lebensformen berücksichtigt, um ein möglichst breites Nutzerspektrum anzusprechen. Ein Konzept, das aufgeht, wie der bisherige Vermarktungserfolg eindrücklich beweist: Denn bereits vor Baubeginn konnten mehr als 80% aller Wohnungen verkauft werden. Bei der heutigen Spatenstich-Feier waren dementsprechend auch viele künftige Bewohner der Wohnüberbauung Weidsicht zugegen.  
 
An der Schnittstelle von Siedlung und Natur
Wie kubische Dorfvillen sind die sechs Mehrfamilienhäuser harmonisch in die Topografie des Zürcher Oberlandes mit leichter Hanglage eingebettet. Die ruhige Lage zur angrenzenden Landwirtschaftszone erzeugt eine naturverbundene Atmosphäre, welche durch ein Umgebungskonzept mit parkartigen Freiflächen verstärkt wird. Die 2½- bis 5½-Zimmer-Wohnungen der Überbauung bestechen durch grosszügige, raffinierte Grundrisse. Die hellen, offenen Räume bieten geschickt abgetrennte Rückzugsorte und viele Fensterfronten öffnen den Blick in die Weite. Die erdige Fassade mit elegant gerahmten Aussichtsfenstern verleiht den Gebäuden einen noblen Charakter. 
 
Zeitgemässe Infrastruktur
Zur modernen Architektur passt die lückenlose Infrastruktur. Die meisten Wohnungen bieten ein Reduit sowie eine eigene Waschmaschine und Tumbler. Die Kellerabteile im Untergeschoss sind bequem mit dem Lift erreichbar und auch die unterirdische Tiefgarage mit 61 Parkplätzen ist für alle Häuser direkt und behindertengängig erschlossen. Der idyllische Pfäffikersee und der Bahnhof von Pfäffikon sind von der Wohnüberbauung Weidsicht aus gut zehn Gehminuten entfernt, Kindergarten und Primarschule weniger als fünf Minuten. Zürich oder Winterthur erreicht man in rund einer halben Stunde mit dem Privatverkehr – oder bestens erschlossen mit der S-Bahn. 
 
Weitere Informationen: www.weidsicht.ch 
 
Steiner AG
Steiner AG, einer der führenden Projektentwickler sowie Total- und Generalunternehmer (TU/GU) in der Schweiz, bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Neubau, Umbau sowie Immobilienentwicklung an. Das 1915 gegründete Unternehmen hat über 1'500 Wohnbauprojekte, 540 Geschäftsliegenschaften, 45 Hotels und 200 Infrastruktur-anlagen wie Universitäten, Schulen, Spitäler, Altersheime und Justizvollzugsanstalten errichtet. Die Steiner AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel, Bern, Genf, Tolochenaz und Luzern vertreten.
 
Auskünfte für Medien
Steiner AG, Corporate Communications
Telefon: +41 58 445 20 00, corpcomanti spam bot@steineranti spam bot.ch 
 
Auskünfte für Kaufinteressenten
Herr André Bachmann, Bachmann & Partner Immobilien
Telefon: +41 44 854 00 00, E-Mail: abanti spam bot@bachmannpartneranti spam bot.com 
 
Download 
Medienmitteilung als PDF
 
Bilder
Das vom ausführenden Totalunternehmer Steiner AG entwickelte Projekt Weidsicht in Pfäffikon vereint Natur, hohe Lebensqualität und moderne Architektur in einzigartiger Weise.

Sie befinden sich hier: MediencornerNews