Sie befinden sich hier: MediencornerNews

 
 
11. Mai 2017

Grosse Fortschritte beim Bau von 140 Minergie-Wohnungen in Chêne-Bougeries

 
Zürich/Genf, 11. Mai 2017 – Nach der Fertigstellung des Rohbaus liegen auch die weiteren Bauarbeiten für das neue Wohnquartier «Jean-Jacques Rigaud» in Chêne-Bougeries (GE) gut im Plan. Im Auftrag der Bauherrin Florissana AG erstellt die Totalunternehmerin Steiner AG bis September 2017 140 neue Minergie-zertifizierte Wohnungen. Diese werden als Mietwohnungen genutzt und verteilen sich auf sieben Gebäude.
 
 
Das im Februar 2016 lancierte Grossprojekt zeichnet sich durch eine nachhaltige Perspektive aus und legt den Fokus auf die Lebensqualität der zukünftigen Mieter sowie der Anwohner. Die sieben neuen Gebäude fügen sich harmonisch in ihre Umgebung ein. Die riesige Gemeinschaftsgarage umfasst 147 Parkplätze im Untergeschoss, während im oberen Bereich Grünzonen als Begegnungsorte für Fussgänger dienen und so gleichzeitig die sanfte Mobilität gefördert wird. In unmittelbarer Nähe von Läden und Schulen gelegen verfügt das neue Quartier auch über eine ausgezeichnete Erschliessung durch den privaten und den öffentlichen Verkehr.
 
Förderung der sozialen Durchmischung
Die auf sieben Gebäude verteilten neuen Wohnungen sind funktionell, praktisch und vielseitig: Die Angebotspalette reicht von 2- bis 6-Zimmer-Wohnungen, für Haushalte unterschiedlicher Grösse und Altersgruppen. Fünf der sieben Gebäude liegen in der Entwicklungszone für Mietwohnungen, die beiden anderen sind Bauten mit gemischter Nutzung und gemeinnützigen Wohnungen. Wohnungsinteressenten können sich an den Mietservice der Verwaltung NAEF wenden: Tel. 022 839 37 37.
 
Aufrichte der Wohnüberbauung
Mit der Fertigstellung des Rohbaus, den Steiner anlässlich der traditionellen Aufrichte am 11. Mai 2017 feiert, wurde der erste wichtige Meilenstein erreicht. Die Bauarbeiten schreiten plangemäss voran; die Übergabe ist für September 2017 geplant.
 
Steiner AG
Steiner AG, einer der führenden Projektentwickler sowie Total- und Generalunternehmer (TU/GU) in der Schweiz, bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Neubau, Umbau sowie Immobilienentwicklung an. Das 1915 gegründete Unternehmen hat über 1'500 Wohnbauprojekte, 540 Geschäftsliegenschaften, 45 Hotels und 200 Infrastrukturanlagen wie Universitäten, Schulen, Spitäler, Altersheime und Justizvollzugsanstalten errichtet. Die Steiner AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel, Bern, Genf, Tolochenaz, Luzern und St. Gallen vertreten.
 
Auskünfte für Medien
Corporate Communications, Steiner AG
Telefon: +41 58 445 20 00, corpcomanti spam bot@steineranti spam bot.ch
 
Download
Medienmitteilung als PDF
 
Visualisierung
Die Bauarbeiten für das neue Wohnquartier «Jean-Jacques Rigaud» in Chêne-Bougeries (GE) liegen gut im Plan.

Sie befinden sich hier: MediencornerNews