Sie befinden sich hier: MediencornerNews

 
 
03. März 2016

Steiner AG feiert Aufrichte des Projekts Weierweg


In Liestal BL findet heute die Aufrichte der Wohnüberbauung Weierweg statt, zu welcher die Totalunternehmerin Steiner AG sowie die Bauherrin Basler Leben AG gemeinsam eingeladen haben. Das Gesamtprojekt mit 94 Mietwohnungen und 8 Gewerbeflächen liegt in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum sowie dem Bahnhof Liestal. Es bietet individuelle Architektur mit grosszügig konzipierten Wohnungen. Der Abschluss der Bauarbeiten ist auf Januar 2017 geplant.

Die Steiner AG sowie die Bauherrschaft feiern heute zusammen mit Partnern, Architekten, Unternehmern sowie Vertretern der Gemeinde Liestal die Aufrichte der Wohnüberbauung Weierweg. Seit Mai 2015 wurden drei Gebäude mit insgesamt 94 Mietwohnungen und 8 Gewerbeflächen im Rohbau erstellt. Auf die zukünftigen Mieter warten grosszügige Grundrisse, ein hoher Ausbaustandard und eine individuelle Architektur. Bei der Planung legte man grossen Wert darauf, dass sich die Gebäudearchitektur harmonisch in das Gesamtkonzept der Umgebung sowie in das Stadtbild einfügt.

Unterschiedliche Nutzung - einheitliche Erscheinung
Die Blockrandbebauung besteht aus den drei Gebäuden A1, A2 und A3, die maximal vier Geschosse hoch sind und sich um einen begrünten, verkehrsfreien Innenhof gruppieren. Dieser bietet zudem einen Klettersteinbereich für Kinder. Auf der Gesamtfläche unter den Bauten entsteht die Einstellhalle mit 130 Parkplätzen. Auf der zur Strasse hin gelegenen Seite der Bebauung integrieren sich die Balkone und Loggias bündig in die Gebäude; im Gegensatz zur Innenhofseite, wo sie der Fassade vorgesetzt werden. Die Horizontal-gliederung wird durch die zusammengefassten Fenstereinheiten verstärkt. So beleben diese liegenden Fensteröffnungen das Fassadenbild mit ihrem rhythmischen Versatz. Trotz der unterschiedlichen Nutzungen der Wohn- und Gewerbeflächen wird dank diesem Gestaltungskonzept ein einheitliches Erscheinungsbild aller Bauten erreicht.

Urbane ländliche Lage
Die Kantonshauptstadt Liestal zählt rund 14'500 Einwohner und nimmt eine regionale Zentrumsfunktion als attraktiver Wohn- und Arbeitsort wahr. Liestal ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur knapp zehn Minuten von Basel entfernt und es bestehen gute Verkehrsanbindungen nach Zürich, Olten oder Luzern.

Steiner AG
Steiner AG, einer der führenden Projektentwickler und Total- und Generalunternehmer (GU/TU) in der Schweiz, bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Neubau, Umbau sowie Immobilienentwicklung an. Das 1915 gegründete Unternehmen hat über 1'200 Wohnbauprojekte, 540 Geschäftsliegenschaften, 45 Hotels und 150 Infrastrukturanlagen wie Universitäten, Schulen, Spitäler, Gefängnisse und Altersheime errichtet. Die Steiner AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel, Bern, Genf, Tolochenaz, Luzern und St. Gallen vertreten.

Basler Versicherungen
Die Basler Versicherungen und die Baloise Bank SoBa agieren gemeinsam als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Sie sind in der Schweiz führend bei integrierten Lösungen für Versicherung, Vorsorge und Vermögensbildung für Privatkunden sowie kleinere und mittlere Unternehmen. Mit der "Sicherheitswelt" positioniert sich die Basler zudem als Versicherer mit intelligenter Prävention. Die Basler zählt rund 3'300 Mitarbeitende.
 
Die Basler Versicherungen und die Baloise Bank SoBa sind Teil der Baloise Group mit Sitz in Basel. Die Aktie der Baloise ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Baloise Group beschäftigt rund 7'600 Mitarbeitende.

Auskünfte für Medien
Claude Sulser, Head HR & Corporate Communications, Steiner AG 
Telefon: +41 58 445 20 12, claude.sulseranti spam bot@steineranti spam bot.ch

Download 
Medienmitteilung als PDF

Bilder
Individuelle Architektur mit grosszügig konzipierten Wohnungen

Sie befinden sich hier: MediencornerNews