VHS, FutureCom - Luzern

Ein neuer Themenpark der Mobilität

Nach 50 Jahren sollte sich das Verkehrshaus der Schweiz vom Museum zum Themenpark der Mobilität entwickeln. Das Eingangsgebäude FutureCom bildet die Visitenkarte des neuen Konzepts. Das Erdgeschoss des von Steiner realisierten Umbaus wartet mit einem grosszügigen Empfangs- und Shopbereich auf. Zwei Restaurants laden zu einer Zwischenmahlzeit auf dem Weg zur Media-Factory im ersten Obergeschoss ein. Die Media-Factory ist ein interaktives System zur Vermittlung von Arbeitsweisen und -abläufen des Fernsehens.

 

Die Fassade beeindruckt mit einer Präsentation von 5000 Autofelgen hinter einer Profilit-Verglasung. Radgetriebene Objekte, wie Eisenbahnräder, Flugzeugpropeller, Turbinen etc. setzen reizvolle Akzente.

Kennzahlen

Projektname
VHS, FutureCom
Bereich
Umbau
Ort
Luzern
Bauzeit
2003 - 2009
Bauherrschaft
Verkehrshaus der Schweiz
Nutzung
Spezial, Kultur
Architekt
Gigon/Guyer Architekten
 
Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!