Steiner startet Vermarktung attraktiver Wohnungen in Montreux (VD)

20.07.2020

Nach dem erfolgreichen Verkauf der Gewerbeflächen im Gebäudekomplex «Les Rives de la Baye» in Montreux beginnt die Steiner AG heute mit der Vermarktung der Eigentumswohnungen. Die 14 Appartements liegen in einer einzigartigen Umgebung, die von der Steiner AG in der Hauptstadt der Waadtländer Riviera geschaffen wird.
 
Mit dem Projekt «Les Rives de la Baye» wird einem historischen Ort in Montreux neues Leben eingehaucht. Das von der Steiner AG entwickelte Projekt kombiniert die Renovierung/Umgestaltung einer ehemaligen Schreinerei mit dem Bau neuer Gebäude, um so einen einzigartigen Lebensraum zu gestalten, in dem Gewerbe, Büros und Wohnungen eine harmonische Einheit bilden.
 
Authentizität und Moderne
Bei den ab heute zum Verkauf angebotenen Eigentumswohnungen handelt es sich um 2,5- bis 4,5-Zimmer-Appartements, einige sind auch als Maisonette mit zwei oder drei Etagen erhältlich. Die Mietobjekte vereinen modernen Komfort und Authentizität mit hochwertigen Materialien, grosszügigem Raumvolumen und edler Verarbeitung und bringen so das architektonische Erbe optimal zur Geltung. Der Gebäudekomplex liegt auf einem ehemaligen Schreinerei-Gelände, das sich insbesondere durch einen antiken Kamin auszeichnet, der von der industriellen Geschichte Montreux’ zeugt. Die Wohnungen vereinen alle Vorteile moderner Wohngebäude mit dem Charme stilvoll restaurierter historischer Elemente und Original-Holzbalken. Das Projekt greift die Vergangenheit des Ortes auf und setzt die Kunst der Holzbearbeitung gekonnt in Szene – durch einzigartige Schreinerarbeiten im Aussenbereich, durchbrochene Schutzgeländer oder auch Fassadenverzierungen. 
  
Die Neubauten des Projekts «Les Rives de la Baye» werden nach dem neuesten Stand der Technik erstellt. Die Renovation des historischen Gebäudes dient der verbesserten Wärmedämmung, was eine hohe Energieeffizienz ermöglicht. Die Fassaden des neuen Gebäudekomplexes werden aus einer eleganten Mischung aus Holz und Beton gefertigt. 
 
Bevorzugte Lage 
Montreux gilt als eine der Städte mit dem angenehmsten Mikroklima der Schweiz und bietet ein vielfältiges kulturelles und touristisches Angebot. «Les Rives de la Baye» geniesst eine privilegierte Lage mitten im Zentrum von Montreux, nur 100 Meter entfernt von der Grand Rue und 200 Meter vom See. Der Komplex verfügt über eine moderne Infrastruktur und alle Annehmlichkeiten für einen hohen Komfort. In unmittelbarer Nähe befinden sich zudem zahlreiche Restaurants, Cafés, Einkaufszentren und Geschäfte. 
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.rives-de-la-baye.ch 
 
Steiner AG
Steiner AG, einer der führenden Projektentwickler sowie Total- und Generalunternehmer (TU/GU) in der Schweiz, bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Neubau, Umbau sowie Immobilienentwicklung an. Das 1915 gegründete Unternehmen hat über 1'500 Wohnbauprojekte, 540 Geschäftsliegenschaften, 45 Hotels und 200 Infrastruktur-anlagen wie Universitäten, Schulen, Spitäler, Altersheime und Justizvollzugsanstalten errichtet. Die Steiner AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel, Bern, Genf, Tolochenaz und Luzern vertreten.

 
Download

Medienmitteilung als PDF
 
Bilder
Mit dem Projekt «Les Rives de la Baye» revitalisiert die Steiner AG ein ehemaliges Schreinereigelände im Herzen von Montreux. Das Projekt kombiniert die Renovierung eines bestehenden Gebäudes mit der Errichtung eines neuen Komplexes.

Jetzt Projekte in Ihrer Nähe anzeigen!